Wir brauchen Eure Unterst√ľtzung!

Die Erinnerung an den letzten Basalt-Lauf begeistert uns noch immer. Neue Rekorde, ob bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, den Laufzeiten und den Finishern. Wir hatten gegen√ľber dem Vorjahr in vielerlei Hinsicht einen gro√üen Sprung nach vorn gemacht. Das freut uns und zeigt Eure Wertsch√§tzung.

Es bringt uns gleichzeitig Herausforderungen, sei es ob der Gr√∂√üe, die der Basalt-Lauf mittlerweile hat, den anderen sportlichen Aktivit√§ten am Lauftag oder den stetig steigenden Kosten f√ľr dieses Projekt. Wir haben deshalb 2024 erstmalig eine Teilnehmerbegrenzung √ľber 5,3 km eingef√ľhrt und die Startgeb√ľhren ab 1,4 km leicht angehoben. Wir hoffen auf Eure Akzeptanz.

Das Meldeportal ist seit einigen Tagen geöffnet. Ihr findet es auf direkt unter www.baer-service.de/anmeldung/SBL oder hier auf unserer Website. Wir freuen uns auf Eure Anmeldung!

Wir brauchen Eure Unterst√ľtzung aber noch f√ľr eine andere wichtige Sache:

Zur Zeit w√§hlt eine Jury in verschiedenen Kategorien den Verein des Jahres 2023. In der Rubrik „Sport“ ist unser Tr√§gerverein „Gemeinsam unterwegs e. V.“ als Veranstalter des Basalt-Laufs unter den f√ľnf Nominierten. Die Nominierung allein ist schon ein gro√üer Erfolg. Ob wir den 1. Platz in der Kategorie Sport schaffen, erfahren wir Ende M√§rz.

Noch bis zum 29. Februar 2024 werden unter den Vereinen die vier Publikums-Preisträgervereine gesucht, die die meisten Fan-Stimmen hinter sich vereinen können.
Dazu gibt es auf der Internetseite www.vereindesjahres.de ein Online-Voting. Ihr habt dort unter „Jetzt abstimmen“ die M√∂glichkeit, f√ľr uns eine Stimme abzugeben.
Nutzt dazu das Feld „Vereine durchsuchen“. Mit dem Suchbegriff „unterwegs“ findet Ihr unseren Verein „Gemeinsam unterwegs e. V.“ am Schnellsten.

Die Preistr√§ger der Kategorien Kultur, Soziales, Sport und Umwelt dieses Fan-Votings k√∂nnen sich √ľber eine zus√§tzliche finanzielle Auszeichnung freuen.
Bitte stimmt f√ľr unseren Verein ‚ÄěGemeinsam unterwegs e. V.‚Äú beim Voting ab. Eure Stimme ist Eure Anerkennung f√ľr unsere Arbeit! Wir sagen daf√ľr herzlich Danke!

20230916_171307

Spuren hinterlassen

Das diesj√§hrige Jahresthema der kulturellen und sozialen Aktivit√§ten in Stolpen (‚ÄěSpuren‚Äú) findet sich auf vielf√§ltige Weise auch beim Laufen wieder. Die Bez√ľge sind naheliegend: Spuren auf dem Weg vom Laufen, Spuren, denen man im Matsch und Schnee folgt. Spuren auch am eigenen K√∂rper: positive, wenn er sich zum ‚ÄěGuten‚Äú entwickelt; negative, wenn man gest√ľrzt ist. Viel wichtiger sind uns die Spuren, im eigentlichen Wortsinn Eindr√ľcke, die wir durch unser Projekt in unserer Stadt und seinen Ortsteilen, vor allem aber bei uns allen selbst hinterlassen. Die Verbindungen, die entstanden sind, gleichen Puzzle-Teilen oder Zahnr√§dern, die ineinandergreifen. Und es kommen immer wieder neue Teile hinzu.

Unser Jahresh√∂hepunkt, der Basalt-Lauf am 24.09.2023, steht kurz bevor. Wir sind nach den Corona-Jahren dankbar, dass es bis jetzt eine ‚Äěnormale‚Äú Vorbereitung war und guter Dinge, Ihnen und Euch wieder ein tolles Sport-Fest zu pr√§sentieren.
I
m Meldeb√ľro und sp√§ter dann in der Stolpen-Info wird es wieder Laufshirts (als T-Shirt oder √§rmellos) sowie Base-Caps geben. Die „Amtsbaderei“ sorgt auf dem Markt in bew√§hrter Weise f√ľr leckeres Essen.

Nat√ľrlich w√§re es wieder toll, wenn an den Laufstrecken in Stolpen und Rennersdorf viele Fans stehen und die L√§ufer*innen unterst√ľtzen. Wer das mit Musik in beliebiger Form, ob Klavier, Blasinstrument oder Aktivlautsprecher, unterlegen m√∂chte, kann das gern tun. Alle Teilnehmer*innen werden die beliebten Finisher-Medaillen in Form unseres Logos erhalten. Zudem gibt es Siegerpokale und vielf√§ltige Sachpreise regionaler Unternehmen f√ľr die Sieger*innen und Bestplatzierten.

F√ľr die notwendigen Verkehrs- und Parkeinschr√§nkungen bitten wir alle Anwohner*innen und G√§ste um Verst√§ndnis. Wir w√ľnschen uns, dass Sie unseren Lauf trotz dieser kurzzeitigen Engp√§sse wieder unterst√ľtzen. Eine konkrete Information finden alle Anlieger*innen seit dem 14.09. in ihrem Briefkasten. Alle Hundebesitzer bitten wir, ihre Hunde am 24.09. im Stadtgebiet und an den Laufstrecke an der Leine zu f√ľhren.

Momentan liegen die Anmeldezahlen weit √ľber dem Vorjahr. Darin zeigt sich ein Vertrauen in unsere Arbeit, das uns immer wieder begeistert. Die Aufgabe wird sein, einem gro√üen Starterfeld das zu bieten, wof√ľr alle nach Stolpen kommen: N√§he, Herzlichkeit, Begeisterung und Qualit√§t.

‚ÄěGehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterl√§sst!‚Äú Das Zitat wies keinen Verfasser aus, fasst aber alles zusammen, wof√ľr wir stehen. Wir freuen uns auf Sie und Euch beim 6. Stolpener Basalt-Lauf am 24.09.2023 in Stolpen!

20230518_175432

Laufaktion abgeschlossen, 13 Bäume werden gepflanzt!

Am Samstag, den 20.05. um 18:00 kamen auf dem Festgel√§nde in Langenwolmsdorf mit Sven und Martha (Vater und Tochter) die letzten Teilnehmer*innen unseres 48h-Laufs im Rahmen von ‚ÄěLawodo800‚Äú ins Ziel. Mit den 16 km, die sie mitbrachten, wurde auch unsere diesj√§hrige Laufaktion abgeschlossen. Wir hatten uns zum Ziel gesetzt, f√ľr die Baumaktion i. R. des Dorfjubil√§ums von Langenwolmsdorf f√ľr jeweils erreichte 800 km einen Baum (mit Baumplakette) zu spenden und dann auch zu pflanzen. Ausgehend von den Ergebnissen der letzten beiden Laufaktionen h√§tten wir
bis zu 15 Bäume schaffen können. Am Festwochenende wollten wir beim 48h-Lauf mindestens 800 km erreichen. Hier sind die Ergebnisse:

Teilnehmer*innen Laufaktion (ohne 48h-Lauf):   54
√Ąlteste Teilnehmerin:¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† Renate Furker (489 km)
√Ąltester Teilnehmer:¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† Gert-Armin Wuttig
Meiste km weiblich:                                                   Regina Schneider (930 km)
Meiste km m√§nnlich:¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†Alexander Gr√ľtzner (839 km)
Erreichte km (ohne 48h-Lauf):                                 9.621 km
Erreichte km beim 48h-Lauf:                                   914 km
Erreichte km Laufaktion insgesamt:                      10.535 km
Erreichte Spenden:¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†420 ‚ā¨

Damit haben wir 13 Bäume geschafft, die wir mit den Spenden finanzieren können. Wir werden die Bäume auf 2 oder 3 Standorte in Langenwolmsdorf und Stolpen aufteilen. Dazu stehen wir mit dem Bauhof in Kontakt. Die gemeinsame Pflanzaktion ist dann im Herbst. Infos dazu folgen.

Allen Teilnehmer*innen DANKE f√ľrs Mitmachen. Es ist immer wieder erstaunlich, was wir gemeinsam – von ganz jung bis immer noch gut zu Fu√ü – schaffen k√∂nnen.
F√ľr uns selbst und unsere Heimat!

Folgende Sachpreise aus der Verlosung unter allen Teilnehmer*innen des 48h-Laufs k√∂nnen ab 26.05.2023 in der Stolpen-Info im „Alten Amtsgericht“, Markt 26 abgeholt werden:

Anja Neumann:¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†Trinkflasche „Basalt-Lauf“
Marika Beyer:                      Freistart Basalt-Lauf
Marc Brendel:                      Freistart Basalt-Lauf
Carlos Santos:¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† Basecap „Basalt-Lauf“
Anita Modrok:¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† Basecap „Basalt-Lauf“
Frank Kappler:¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†Becher „Basalt-Lauf“ von T√∂pferei R. Schmidt

Ebenfalls dort k√∂nnen alle Teilnehmer*innen des 48h-Laufs einen Rabattgutschein √ľber 20% auf den gesamten Einkauf bei unserem Sponsor INTERSPORT f√ľr die Gesch√§fte in Hauswalde und G√∂rlitz abholen. Viel Spa√ü damit!

Stolpener 24 Stunden Lauf 24 Stunden von Stolpen

Nachteulen und Fr√ľhstarter gesucht – 48h-Lauf vom 18. – 20. Mai bei Lawodo800

Egal ob Profi oder Laie. Egal ob Jung oder Alt. Mit unserer 48 Stunden-Lauf-Aktion wollen wir während des Festwochenendes zum 800-jährigen Jubiläum unseres Ortsteils Langenwolmsdorf
von Donnerstagabend (18. Mai 18:00) bis Samstagabend (20. Mai 18:00) die letzten Kilometer f√ľr die Lawodo800-Baumaktion sammeln. Und das rund um die Uhr. Du willst mitmachen? Super!
Start und Ziel sind auf dem Langenwolmsdorfer Sportplatz. Dein Tempo sowie die Anzahl deiner gebuchten Zeitfenster bestimmst Du selbst. Genau wie die Strecke, die Du laufen willst.

Die Zeitfenster sind jeweils f√ľr eine volle Stunde angesetzt. Lauf- oder Walkinggruppen sind eine tolle Idee. Je mehr Menschen gleichzeitig unterwegs sind, desto besser.
Insbesondere f√ľr die Nachtstunden suchen wir motivierte Sportfreunde. Nat√ľrlich freuen wir uns auch √ľber viele Menschen, die anfeuern.

Deine Zeitfenster kannst Du ab sofort buchen unter:

https://nuudel.digitalcourage.de/NnzyW31v8r1iPfyR

Du hast Fragen oder brauchst Hilfe bei der Anmeldung? Hans Tuschling vom Basalt-Lauf Team hilft gerne weiter. Kontakt: tuschling.hans@gmail.com
Wir freuen uns auf Dich und deinen sportlichen Beitrag f√ľr mehr B√§ume in Langenwolmsdorf und Umgebung!

20220723_085146

Wichtiges zur Startnummern-Ausgabe!

Bitte beachtet bzgl. der Startnummern-Ausgabe folgendes:

2022 können wir wieder das Gemeindezentrum Am Graben 5 (ehemalige Feuerwehr) nutzen.

Am Samstag, den 24.09.2022 können im Zeitraum von 16:00 bis 18:30 Uhr nur Startnummern von den Läufern abgeholt werden, die sich bis Freitag, den 23.09.2022, 14:00 Uhr angemeldet haben. Alle Anmeldungen danach können dann erst am Lauftag (25.09.2022) ab 8:15 Uhr, spätestens aber 30 min vor dem Start abgeholt werden.

Gegen Vorlage der Original-Teilnehmerbestätigung oder einer schriftlichen Vollmacht kann auch ein Bekannter oder Freund die Startunterlagen abholen.
Bitte denkt dabei an den Mindestabstand von 1,50 m und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes!

20220723_084903

Parken an der Schule wieder möglich!

In diesem Jahr steht Euch der Parkplatz an der Schule / Turnhalle in Stolpen, Pirnaer Landstr. 1 wieder zur Verf√ľgung. In Sichtweite der Schule findet Ihr weitere Parkpl√§tze, die wir Euch aber hier nicht direkt nennen d√ľrfen ūüôā Bitte nutzt ansonsten die beiden gro√üen Parkpl√§tze Sch√ľtzenhausstra√üe und gegen√ľber der Shell-Tankstelle (beide ausgeschildert). Ihr k√∂nnt auch auf den Firmenparkpl√§tzen von G. S. Stolpen, Ernst-Uhlemann-Str. 4 parken. Der Fu√üweg von bergauf ca. 20 min bis auf den Marktplatz k√∂nnt Ihr schon als Erw√§rmung nutzen ūüôā

Laufshirt_neu_2021

Die neuen Lauf-Shirts sind da!

So kurz vorm Basalt-Lauf haben wir eine √úberraschung f√ľr Euch: Endlich gibt es eine neue Kollektion unserer Basalt-Lauf Shirts!
Wir haben sowohl am Design als auch an der Auswahl des Materials gefeilt und k√∂nnen Euch jetzt ganz zeitlose Shirts (24,90 ‚ā¨) und Tanktops (19,90 ‚ā¨) f√ľr Frauen, M√§nner und Kinder in ganz vielen Gr√∂√üen anbieten. Besonderheit bei den T-Shirts: Sie sind aus Recycling-Materialien hergestellt. Ihr seht: Unser √∂kologischer Fu√üabdruck ist uns nicht egal.

Ihr k√∂nnt diese ab sofort in der Tourist-Information im „Alten Amtsgericht“ in Stolpen, Markt 26 oder zum Basalt-Lauf am 26.09.2021 vor Ort erwerben. Ein gro√ües Dankesch√∂n geht an dieser Stelle wieder an unseren Ausr√ľster, den Sport- und Freizeitmarkt Bretnig-Hauswalde. Wir freuen uns schon darauf, Euch in den neuen Shirts zum Basalt-Lauf am 26.09. laufen zu sehen!

Bad_Neuenahr_HW_21

Sportler helfen sich!

Die Bilder der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal lassen uns immer noch nicht los. Gerade in unserer Region weckt das schlimme Erinnerungen an die Elbehochwasser von 2002 und 2013. ⠀
Wir als Basalt-Lauf-Team haben uns entschieden, etwas zu tun. Während wir den Basalt-Lauf vorbereiteten und planten, haben im Ahrtal auch Sportvereine alles verloren, was sie sich in den letzten Jahren aufgebaut und erarbeitet hatten.⠀
Um genau diese zu unterst√ľtzen, werden wir von den Startgeb√ľhren der 5,3km und 13km Laufstrecke je 1 ‚ā¨ spenden. Die H√§lfte des Geldes soll dabei an den Turn- und Sportverein TuS Ahrweiler 1898 e. V. gehen. Alle 8 Sportst√§tten des Vereins wurden zerst√∂rt. Die Homepage ist alles, was ihnen geblieben ist. Der Verein veranstaltete, wie wir in Stolpen, bisher u.a. L√§ufe entlang der Ahr, z. B. den „Ahrathon“
Mit der anderen H√§lfte des Geldes m√∂chten wir der Finanzsportgemeinschaft des Finanzamtes Bad Neuenahr-Ahrweiler (FSG 1975 Bad Neuenahr-Ahrweiler e. V.) helfen, zu der schon seit einigen Wochen ein enger Kontakt besteht. Unsere Spenden sollen den Neuaufbau der Vereinsarbeit im sportlichen Bereich unterst√ľtzen.
Beide Vereine freuen sich √ľber jede Spende! ‚†Ä
Wenn Ihr mehr Informationen haben m√∂chtet oder unabh√§ngig vom Lauf spenden wollt, dann geht das √ľber folgende Links:

https://www.tus-ahrweiler.de/
https://finanzamt-ahrweiler.fin-rlp.de/wir-ueber-uns/finanzsportgemeinschaft

Unabh√§ngig davon: Jede Eurer Anmeldungen zum Basalt-Lauf ist ein kleiner Beitrag im Kampf gegen die Folgen der Flut. Danke f√ľr’s Helfen!

IMG-20210723-WA0002

Eine Basaltlauf-Bank zum Beine baumeln …

Ihr habt das nat√ľrlich l√§ngst gemerkt:

Eine Laufaktion wie 2020 gibt es in diesem Jahr nicht. Wir haben uns stattdessen entschieden, unserer Stadt etwas zu schenken. Einige Stolpener werden sich erinnern, dass es fr√ľher auf dem Schlossberg, vom Stadtbad in Richtung Geschwister-Scholl-Stra√üe, eine steinerne Bank gab. Die w√ľnschte man sich manchmal, wenn man den steilen Aufstieg Richtung Burg hinaufwandert oder l√§uft. Wir wollen in etwa an der gleichen Stelle eine massive Holzbank, die nat√ľrlich in Stolpen hergestellt wird, aufstellen. Der st√§dtische Bauhof ist mit im Boot und eventuell wird sogar ein kleiner Ruheplatz entstehen, an dem man die Seele baumeln lassen oder einige Lockerungs√ľbungen machen kann.

Nun steht das Bank-Projekt kurz vor der Fertigstellung. Das Prachtst√ľck k√∂nnt Ihr auf dem Beitragsbild schon mal bewundern. Man beachte die links und rechts eingelassenen schwarzen Hingucker – das ist polierter Stolpener Basalt! Beim Aufbau brauchen wir noch die Hilfe des Bauhofs, der im Moment durch die Unwetter Mitte Juli und die Urlaubszeit am Limit arbeitet. Wir k√∂nnen Euch aber schon versprechen, dass dieser Platz zum Ausruhen und Rasten ein echtes Kleinod wird, auf das wir schon jetzt sehr stolz sind.

2. Stolpener 24 Stunden Lauf, 03.07.2021

„Mach was!“

Vor einiger Zeit erhielt ich einen ‚ÄěLeitfaden zum Treffen von Entscheidungen‚Äú. Mit folgendem Inhalt:
1) Mach was.
2) Steh dazu.
3a) Wenn es blöd ist, wirst Du es merken (dann mach es neu, bis es gut ist, das wirst Du merken).
3b) Wenn es gut ist, wirst Du es auch merken, dann mach mehr davon. Das klingt ganz einfach, oder?

In den letzten Wochen h√∂rte ich ab und zu den Satz: ‚ÄěIch glaube, die Welt will uns loswerden!‚Äú √úber Corona noch zu schreiben, f√§llt mir schwer. 4. Welle, Gamma, Delta, Epsilon? Dazu die schrecklichen Bilder von den √úberschwemmungen aus NRW und Rheinland-Pfalz, von vielen Toten, verw√ľsteten Landschaften und weggesp√ľlten H√§usern. Und dann auch noch Unwetter direkt nebenan, in Polenz, Neustadt, dem Kirnitzschtal …

Warum schreibe ich das? Weil sich viele (auch einige von uns) derzeit fragen, was sie noch motiviert und antreibt. Lohnt es sich √ľberhaupt, f√ľr die Zukunft zu planen, wenn alles buchst√§blich den Bach runter geht? Ist es nicht besser, sich auf sein eigenes Leben zu konzentrieren, auf ein bisschen Wohlstand; und den dann festzuhalten und zu verteidigen? Ist es das, was uns ausmacht und ausf√ľllt? Das soll hier nicht zu philosophisch werden. Aber ich wehre mich dagegen, dass wir aufgeben und uns einigeln. Das passt nicht zu uns, daf√ľr haben wir alle schon zu viel erlebt und geschafft. Wir als Basaltlauf-Team haben uns weiter entschieden, ‚Äěwas zu machen‚Äú. Zu planen, nach vorn zu blicken und zu gestalten. F√ľr Stolpen, f√ľr die L√§ufer-Community, aber ganz sicher auch f√ľr uns selbst.

Es ist sch√∂n zu sehen, dass sich unsere Region kulturell und auch sportlich so langsam wieder zur√ľckk√§mpft. Bitte unterst√ľtzt diese Anstrengungen mit Wohlwollen, Neugier und auch schlicht Eurer Anmeldung. Die aktuellen s√§chsischen Regelungen im zweiten Corona-Jahr lassen es zu, dass der 4. Stolpener Basaltlauf am 26.09. stattfindet. Bis dahin ist noch viel zu tun. Im Moment laufen Planungen f√ľr einen neuen Streckenverlauf der 5km-Strecke. Es war ein h√§ufig ge√§u√üerter Wunsch der L√§ufer in den letzten Jahren, statt der 3 Runden um die Stadt eine abwechslungsreichere Strecke anzubieten. Das wollen wir versuchen, sind aber abh√§ngig von zus√§tzlichen Freiwilligen f√ľr Streckenposten und Genehmigungen. Wir k√∂nnen verraten, dass die Strecke durch die Neubaugebiete Pfarrfelder und Schlossberg f√ľhren soll. Wir werden sehen, ob wir das schaffen, ansonsten dann beim Jubil√§umslauf 2022.

Ein herzliches Dankesch√∂n geht an unsere Sponsoren, die uns fast vollst√§ndig wieder unterst√ľtzt haben. Das ist einer der vielen S√§ulen, auf denen unser Projekt steht. Die Unternehmen und Spender stammen fast alle aus Stolpen und der Region. Sie tragen ma√ügeblich dazu bei, dass es uns gibt und wir weitermachen k√∂nnen. So k√∂nnen wir auch voraussichtlich im September, noch vor dem Lauf, die neue Generation Laufshirts vorstellen.

Und falls Ihr noch keinen Basaltlauf-Aufkleber am Auto habt, dann bekommt Ihr den in der Stolpen-Information im ‚ÄěAlten Amtsgericht‚Äú.
Und um noch mal an den Leitfaden zu erinnern: Damit es vorw√§rts geht, m√ľsst Ihr mit Punkt 1 beginnen:

Macht was!